cover strela 26









STRECKENLÆUFER 25
WIR FUENFZIGEN FALSCH! WIR FALSCHEN NOCH FUFFZIGER!
Nico Graf nimmt Wallehaar für bare Mütze, Kurt Oesterle enttabuisiert Musils Syphilis, Tilo Mörgen radelt mitten durch Prager Bedrängnisse und Engführungen, Hans Gerhard drückt den Indianern australische Gemeinwesenprojekte auf, Marcella Berger verfeaturet Hurenberichte auf dem Friedhof, Klaus Behringer warnt vor Dekonstruktionstricks und Postpotenz der Künstler, Erhard Schmied glaubt an versoffene Radiomoderatoren, Klaus Wiegerling sagt: Besser rechtzeitig abspritzen, Marietta Schröder knirscht nachts mit den Zähnen. Und manche weitere (Selbst-)Täuschung.
Dezember 2006, 52 S. A4, keine Werbung, € 4.-
Bestellnr. 125   zum Bestellformular

Kurt Oesterle: Darf der Autor alles sagen? Tabus und Unausgesprochenes in der Literatur. Essay.pdf


«  zurück  »