cover strela 28











STRECKENLÆUFER 28
BLEIBT IMMER STREU- UND RIESELFÆHIG
Klaus R. Ecke vertreibt die Zeit am Bahnhof, Hadayatullah Hübsch kloppt auf den Beat, Alexey Weißmüller zählt seine Gedichte, Klaus Behringer umarmt eine Mörderin, Andreas Dury oszilliert zwischen Leib und Körper, Dominik Stutz wirft Zwiebelringe in die Wäschetrommel, Mark Heydrich lässt sich vom Meerweib über Bord ziehen, Jörg Matheis überfährt ein Reh, Janek Böffel torkelt in den Wald und schießt einer Sau die Schnauze weg. Und andere traumhaft-traumatische Bewegungen.
November 2009, 36 S. A4, keine Werbung, € 4.-
Bestellnr. 128   zum Bestellformular

Mark Heydrich: Vater Rhein.pdf

Dominik Stutz: Von Zuckerstangen und Zwiebelringen.pdf

Klaus Behringer: 5 Träume und 1 Morgenlatte.pdf


«  zurück  »